In unserer Kinderkrippe erfahren, erleben und entdecken 24 Kinder im Alter von drei Monaten bis drei Jahren zusammen ihre Umgebung. Dabei ist es uns besonders wichtig, die Eingewöhnungszeit für die Kinder ganz behutsam und in individueller Absprache mit den Eltern zu gestalten. In einer altersgerechten Umgebung mit zahlreichen Spielmöglichkeiten und in einer positiven Atmosphäre lernen unsere Kleinsten die Welt kennen – die Basis dafür ist gegenseitiges Vertrauen. Aufmerksam begleiten wir sie dabei, wie sie Schritt für Schritt ein wenig selbständiger werden, Tag für Tag dazulernen. Spielerisch erproben die Kinder Motorik und Gleichgewichtssinn und erleben Spaß an der Bewegung.

Unsere Kinderkrippe:


  • Führt die Kinder unter Beteiligung der Eltern behutsam an die Gruppe heran.
  • Fordert sie über Podeste, Fühlwände, Bewegungsmaterialien und Alltagsgegenständen zu ganzheitlichen Bewegungs- und Sinneserfahrungen heraus.
  • Ermöglicht eine selbstständige Bewegungsentwicklung nach dem Ansatz von Emmi Pikler.
  • Stärkt die Zusammengehörigkeit über einen täglichen Morgenkreis.
  • Eröffnet durch den Erlebnisbereich Wasser vielfältige Wahrnehmungserfahrungen.
  • Unterstützt  durch kreative Angebote wie z.B. das Malen mit Rasierschaum oder Fingerfarben ästhetisches Empfinden und Wahrnehmung.
  • Lässt den Kindern mit individuellen Schlafens- und Ruhezeiten Raum für individuelle Bedürfnisse.
  • Gestaltet die Pflegesituationen der Kinder behutsam.
  • Bietet für Kinder ab 2 Jahren eine KiSS-Stunde in der Woche an.
  • Begleitet beim Übergang in den Kindergarten.